Noord Hollander – Der ausgezeichnete Gouda mit dem feinen Unterschied.

Erster Premium-Gouda mit EU-geschützter Ursprungsbezeichnung. Nur echt mit dem roten Gütesiegel

Essen, September 2011 – Gouda ist nicht gleich Gouda. Der erste echte Premium-Gouda mit EU-geschützter Ursprungsbezeichnung (g.U.). heißt „Noord Hollander“ und kommt aus den Niederlanden. Die exklusive Herkunft des Premium-Gouda aus der Provinz Noord Holland garantiert das rote EU-Siegel (g.U.). Weil die Milch ausschließlich aus der Provinz Noord Holland kommt und alle Produktions- und Reifeschritte dort stattfinden, trägt der echte Noord Hollander das rote EU-Siegel. Der Noord Hollander von FrieslandCampina Cheese wird in drei Reifestufen an der Käsebedientheke angeboten.

Echter Noord Hollander Premium-Gouda verhält sich zu Gouda wie Parmaschinken zu Schinken. Seine Herkunft ist so besonders, dass er von der Europäischen Union mit dem Gütesiegel der „geschützten Ursprungsbezeichung“ (g.U.) ausgezeichnet wurde. Das EU-Siegel – auch bekannt als AOC/AOP - bestätigt, dass der Gouda seine Eigenschaften aus diesem eng definierten geografischen Gebiet hat, dort erzeugt, verarbeitet und hergestellt wird. Dies kennt man bereits von anderen europäischen Spezialitäten wie Grana Padano, Olivenöl oder eben Parmaschinken. Noord Hollander Premium-Gouda besticht durch seine leicht süßliche Würze, kombiniert mit vollmundiger Cremigkeit über alle Reifestufen. Erhältlich ist er in den Geschmacksrichtungen „Cremig Mild“, „Cremig Würzig“ sowie „Cremig Kräftig“. Alle drei Varianten sind traditionell im Rundlaib und natürlich in der Rinde gereift.

Noord Hollander kommt aus einer Provinz, die vor Jahrhunderten weitgehend dem Meer abgerungen wurde und dessen Klima von der Seeluft geprägt ist. Der junge Boden liegt heute unter dem Meeresspiegel und hat viele Mineralstoffe, das Gras ist besonders salzhaltig. Die außergewöhnliche Cremigkeit von Noord Hollander entsteht durch die reichhaltige Milch der Kühe, die auf den regionstypischen Salz-Wiesen grasen sowie durch die traditionelle Rezeptur und Herstellung in Manufaktur-Qualität. In Noord Holland wird die Kunst des Käsemachens seit Generationen mit Stolz gepflegt. Der berühmte Käsemarkt in Alkmaar mit seinen Käseträgern steht für diese Tradition, daher finden sich diese auch im Siegel von Noord Hollander symbolisch wieder. Wie Marktforschungsergebnisse* zeigen, trifft die besondere Kombination von vollmundiger Cremigkeit und Würze ideal den Geschmack der deutschen Verbraucher bei Schnittkäse. Zudem liegen authentische, regionale Produkte im Trend und genussorientierte Konsumenten sind bereit, für qualitativ hochwertige Produkte einen guten Preis zu zahlen.

Das Sortiment:
Noord Hollander Cremig Mild: ca. 10,90 €/kg (LVP)
Noord Hollander Cremig Würzig: ca. 11,90 €/kg. (LVP)
Noord Hollander Cremig Kräftig: ca. 13,90 €/kg (LVP)

Quellen:
*Unanhängiges Marktforschungsinstitut, 2010

Mehr Infos unter: www.noordhollander.de und der Serviceseite www.fcc-service.de

Pressekontakt
FrieslandCampina Cheese GmbH
Birgit Schäfers
Hatzper Straße 30
45149 Essen
Tel.: 0201/871 27 24
Fax: 0201/871 27 20
birgit.schaefers@frieslandcampina.com
www.frieslandcampina.com

UTZ pr GmbH
Oliver Utz
Seehofstraße 13
60594 Frankfurt am Main
Tel.: 069/68 97 77 59-18
Fax: 069/68 97 77 59-19
o.utz@utz-pr.de
www.utz-pr.de