Besondere Genusserlebnisse: Raffinierte Joghurt-Kreationen von Landliebe.

Ab April 2013: drei neue Joghurt Genuss-Sorten in bewährter Landliebe Premium-Qualität.

Heilbronn,  15. April 2013 – Joghurt ist in Deutschlands Kühlschränken eines der beliebtesten Milchprodukte. Die Verbraucher suchen beim Joghurt-Konsum gezielt nach Vielfalt und Abwechslung. Bei Fruchtjoghurt, dem umsatzstärksten Segment bei Milchprodukten, wird dies besonders deutlich. Hier erfreuen sich insbesondere Saison- und Trendsorten immer größerer Beliebtheit, wobei genussorientierte Geschmacksrichtungen in der Verbrauchergunst ganz vorne stehen. In diesem Segment erweitert die Premiummarke Landliebe ihr erfolgreiches Joghurtsortiment ab April 2013 um drei raffinierte neue Genuss-Sorten. Hergestellt nach der Landliebe Qualitätsgarantie aus guter Landliebe Milch und mit erlesenen Zutaten versprechen die neuen Sorten besonderen Joghurt-Genuss. 

Die drei neuen Landliebe Joghurt Genuss-Sorten „Schokolade“, „Karamell“ und „Stracciatella“ erfüllen den Wunsch der Verbraucher nach mehr Vielfalt und Genuss. Die Sorte „Schokolade“ verspricht mit zusätzlichen Schokostückchen herrlich intensiven Schokoladengenuss. Vollmundiges Butterkaramell und cremiger Joghurt machen die Geschmacksrichtung „Karamell“ zu einer köstlichen Kreation. „Stracciatella“ mit zart schmelzenden Schokostückchen ist der beliebte Klassiker.  Die drei neuen raffinierten Sorten ergänzen perfekt das Landliebe Joghurt- Sortiment und sorgen für neue Geschmackserlebnisse.

Der unverbindlich empfohlene Endverbraucherpreis (UVP) liegt bei 0,55 Euro für den 150g-Becher. Das attraktive Verpackungsdesign der neuen Genuss-Sorten sichert die Aufmerksamkeit im Kühlregal und macht Lust aufs Probieren. Die Einführung der neuen Sorten wird durch Aktionen in den Supermärkten, Verkostungen sowie umfangreiche PR- und Online-Aktivitäten unterstützt. 

Weitere Informationen unter: www.landliebe.de, www.facebook.com/Landliebe

Pressekontakt
UTZ pr GmbH
Oliver Utz
Seehofstraße 13
60594 Frankfurt am Main
Tel.: 069/68 97 77 59-18
Fax: 069/68 97 77 59-19
o.utz@utz-pr.de
www.utz-pr.de